Unser Team

Wir alle verfolgen berufliche und familiäre Ziele und haben wie viele Menschen in unserer schnelllebigen Welt kaum die Zeit, uns nebenher noch für ökologische oder soziale Initiativen zu engagieren.

Es kann aber nicht sein, dass sich die ökologischen Probleme global immer stärker zuspitzen, während wir das Gefühl haben, immer weniger Zeit dafür zu haben, uns um diese zu kümmern. Deshalb verbindet uns alle der Wille, uns nicht der Ohnmacht gegenüber den Fehlentwicklungen unserer Zeit zu ergeben, sondern unseren bescheidenen Beitrag für eine etwas bessere Zukunft zu leisten.

Unsere Initiative stützt sich derzeit auf das Engagement verschiedener Unterstützerinnen und Unterstützer aus den verschiedensten beruflichen Bereichen, die sich mit ihren unterschiedlichen Teilkompetenzen in unsere Initiative einbringen. Wir möchten uns in diesem Zusammenhang besonders bei Nina Maria und Jana Küchler, Jakob Piest, Vera Grönegress, Hanni Wurm, Bernhard Piest, Aaron Domingos und Laurenz Aselmeier für ihre wertvolle Unterstützung bedanken.

Phillip Maiwald

Phillip Maiwald

Phillip Maiwald studierte Freie Kunst, ist Bilderbuchautor und arbeitet pädagogisch im Bereich Autismus. Er glaubt an Utopien und hält stur an der Idee fest, dass allein Schönheit die Welt retten kann. Er hatte die Idee zu Civil Integrity, koordiniert die Initiative, erarbeitet die Kampagnen und betreut die Bereiche Presse und Social Media.

Marcus Gründel

Marcus Gründel

Marcus Gründel arbeitet als Fotograf. Für ihn ist es eine Selbstverständlichkeit diesen Planeten nicht sich selbst zu überlassen. Er glaubt an die Kraft der Natur und an das Gute im Menschen, sieht sich aber selbst nicht als Aktivisten. Bei Civil Integrity ist er ein wenig Mädchen für alles: er inspiriert als Ideengeber, ist wichtigster Kritiker der Kampagnen und schaut noch mal über Alles drüber.

Nadin Tettschlag

Nadin Tettschlag

Nadin Tettschlag ist Sozialwissenschaftlerin und -pädagogin. Der Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen gehört für sie zu den Grundvoraussetzungen für soziale Gerechtigkeit und die Verhinderung von politischen Konflikten. Umweltaktivismus ist für sie daher auch Friedensarbeit. Bei Civil Integrity bringt Nadin sich in die Entwicklung von Kampagnen ein, lektoriert Texte, unterstützt die Öffentlichkeitsarbeit und das Fundraising.